Gesund durch den Winter mit Naturheilkunde

Gesund durch den Winter mit Naturheilkunde

Wie sie gesund durch den Winter kommen mit Naturheilkunde erfahren sie im aktuellen Beitrag von naturalsmedizin.com. Unser Immunsystem läuft in dieser Zeit auf Hochtouren und ist für jegliche Unterstützung dankbar. Damit sie möglichst von Erkrankungen verschont bleiben, gilt grundsätzlich, je früher sie vorsorgen, desto besser!

Gesund durch den Winter mit Naturheilkunde – von Ayurveda bis zu Heilkräutern – was wirklich hilft!

Gesund durch den Winter mit Ayurveda

Wie auch die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) baut Ayurveda auf Vorsorge und Vermeidung. Laut Ayurveda ist der Winter jene Zeit, in der Agni (Verdauungsfeuer und Stoffwechsel) etwas abschwächt.

Ist es etwa trocken und kalt, kann dies insbesondere zu einem Anstieg des Vata-Dosha führen. Vor allem Menschen mit Gelenkproblemen werden dies verstärkt spüren.

Grundsätzlich empfiehlt die Ayurveda-Medizin für die kalte Jahreszeit das Folgende:

  • ziehen sie sich warm an
  • setzen sie auf Speisen, die von Innen wärmen und die Verdauung anregen

Die Gewürzmilch unterstützt das Immunsystem zusätzlich. Für die Gewürzmilch benötigen sie folgende Zutaten:

  • 1 Glas Milch
  • 1 Teelöffel Ghee
  • Kurkuma
  • frischer Ingwer
  • Kardamom
  • Safran
  • und Zimt
Gesund durch den Winter mit Kurkuma

stevepb / Pixabay – Gesund durch den Winter mit Kurkuma

Kochen sie alle Zutaten gemeinsam kurz auf. Wer möchte, kann die Gewürzmilch noch mit einem Schuss leckerer Mandelmilch abrunden. Die Gewürzmilch trinkt man vor dem Schlafengehen.

Wer möchte kann zusätzlich einen Teelöffel Ashwaghanda-Pulver beimengen. Grundsätzlich empfehlen wir bei allen Zutaten auf Bio-Qualität zu achten. Denn immerhin möchten sie sich und ihrem Körper ja etwas Gutes tun.

Wenn sie an einer Schleimhauterkrankung leiden, sollten sie auf Kuhmilch verzichten und diese zum Beispiel gänzlich durch Mandelmilch ersetzen.

Gewürze und Heilpflanzen, die laut Ayurveda das Immunsystem unterstützen

  • Ingwer
  • Kurkuma
  • Koriander
  • schwarzer Pfeffer
  • Kardamom
  • Zimt
  • Honig
  • Nelken

Im Übrigen empfiehlt die Ayurvedische Medizin in der kalten Jahreszeit wärmende Massagen. Wie sie auch später noch lesen werden, ist gerade in dieser Jahreszeit Bewegung an der frischen Luft besonders wichtig für das Immunsystem!

Heilkräuter Rezepte, die in der kalten Jahreszeit helfen und wirken

Ingwerwasser

Gesund durch den Winter mit Ingwer

silviarita / Pixabay – Gesund durch den Winter mit Ingwer

Ingwer wirkt bei Erkältungskrankheiten schweißtreibend und fiebersenkend. Das Ingwerwasser kann aber auch zur Vorsorge eingenommen werden. Für das Ingwerwasser benötigen sie 2-3 Scheiben von der frischen Ingwerwurzel.

Kochen sie diese im Wasser kurz auf und lassen sie das Ganze 10 Minuten ziehen. Wer möchte, kann noch etwas Honig beifügen. Trinken sie das Ingwerwasser über den Tag verteilt.

Wohlfühl-Vitamin Smoothie

Für diesen Smoothie können sie (da ja in der Winterzeit nicht frisch aus der Region vorhanden) tiefgefrorene Beeren verwenden. Verwenden sie kein Obst aus der Dose, sondern ausschließlich tiefgefrorene.

Was sie benötigen:

  • 150g Beeren
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane
  • 200g Quark oder je zur Hälfte Joghurt und Quark
  • etwas Minze

Sobald die Beeren aufgetaut sind, ergänzen sie diese mit den restlichen Zutaten und geben sie alles in den Mixer. Wenn sie den Smoothie etwas süßer mögen, dann fügen sie noch etwas Honig hinzu.

Gesund durch den Winter mit Kneippschen Anwendungen

Zugegeben Wechselduschen sind nicht Jedermann’s Sache. Aber sie wirken und stärken unser Immunsystem.

Durch das Wechselduschen wird der Organismus belegt und die Durchblutung angeregt.

Duschen sie vorab drei Minuten warm und lassen sie anschließend 15-30 Sekunden kaltes Wasser über den ganzen Körper fließen. Anschließend lassen sie wieder drei Minuten lang warmes Wasser über den Körper fließen.

Wichtig: rubbeln sie ihren Körper anschließend kräftig mit dem Handtuch trocken.

Gesund durch den Winter mit Heilkräutern

Echinacea

Es gibt unterschiedliche Arten. Am besten bewährt hat sich allerdings der Purpurfarbene Sonnenhut. Sie erhalten entsprechende Präparate in der Apotheke oder im Drogerie Markt. Nehmen sie Echinacea zur Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems.

Die Studien zur Wirksamkeit sind sehr unterschiedlich. Allerdings berichten viele Menschen von einer positiven Wirkung und Stärkung des Immunsystems.

Starke Heilkräuter für den Winter

  • Hagebutten
  • Zwiebel und Knoblauch
  • Nüsse
  • Ingwer
  • Kurkuma
  • Holunder
  • Zitrusfrüchte

Weitere Heilkräuter die wirken

Die besten Heilpflanzen für das Immunsystem

Gesund durch den Winter – was sie sonst noch beachten sollten

  • Achten sie darauf, dass sie ausreichend Schlaf haben
  • reduzieren oder meiden sie Stress
  • reduzieren sie den Alkoholkonsum
  • verzichten sie auf das Rauchen
  • Ernähren sie sich gesund
  • Trinken sie ausreichen Wasser oder ungesüßten Kräutertee
  • Betreiben sie Sport
  • Tanken sie Sonnenlicht

Dank TCM gesund durch den Winter

Auch die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) setzt auf Vorsorge und damit auf die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Dabei gilt es für eine gute Abwehrenergie (Wei-Qi) Sorge zu tragen. Das Wei-Qi hängt vor allem von der Lungenenergie ab. Daher gilt es eben diese zu stärken.

Am wichtigsten aus Sicht der TCM für ein gutes Wei-Qi sind:

Allerdings reicht die gesunde Ernährung selbst nicht aus. Denn damit der menschliche Körper die Energie aus der Nahrung aufnehmen kann, benötigt er eine gesunde Verdauung. Aus chinesischer Sicht somit ein gutes Milz-Qi.

Aus Sicht der TCM sollten folgende Punkte für die Stärkung des Immunsystems beachtet werden:

  • Früchstück (achten sie darauf, dass sie auch hier warmes zu sich nehmen)
  • Essen sie, wenn möglich, drei mal täglich warm
  • vermeiden sie am Morgen kalte Nahrungsmittel
  • vermeiden sie am Morgen verschleimende Nahrungsmittel (zum Beispiel Milchprodukte)

Kräuter, die aus Sicht der TCM das Immunsystem stärken

  • Ginseng
  • Süßholz

Wie auch bei der Ayuvedischen Medizin wird auch in der Chinesischen Medizin dem Ingwer eine große Bedeutung beigemessen.

Interessante Beiträge zum Thema Immunsystem

Die besten Heilpflanzen für das Immunsystem

6 Tipps für ein gesundes Immunsystem

Jetzt das Immunsystem für den Herbst und Winter stärken

 

Weiterführende Informationen

Naturheilzentrum Doris Jäger

office@nhp-jaeger.at

Wolfurt, Österreich

Doris Jäger

Blogheim.at Logo

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.