„Coaching ist angewandte Positive Psychologie“

(Headline: Dipl. Psychologe Siegfried Brockert) Die traditionelle Psychologie sieht den Auftrag darin, Menschen, die seelisch leiden oder psychisch erkrankt sind, beizustehen und sie – nach Möglichkeit – von ihren Leiden zu heilen. Sie beschäftigt sich mit den vier „P“ und mit den vier „K“ des Lebens, mit Pleiten, Pech, Pannen und Problemen und mit Krisen, Krankheiten, Konflikten und Katastrophen. Im

Weiterlesen

Ausleitende Verfahren –Schwitzen, Fasten und Blutegel

Ausleitende Verfahren –Schwitzen, Fasten und Blutegel

Ausleitende Verfahren sind basistherapeutische Behandlungsmethoden, die zur Entgiftung von Körpersäften dienen sollen. Im weiteren Sinne sollen eliminationspflichtige Stoffwechselprodukte (schädliche oder überflüssige Körpersäfte und Energien im Sinne der Humoralmedizin) vermehrt zur Ausscheidung gebracht werden. Dabei ist das Ziel der Behandlung, den Körper durch die Ausleitung zu entlasten. Wie auch bei der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) sprach bereits Hippokrates von Kos von

Weiterlesen

TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) – auf dem Weg der Tradition

akupunktur

TCM, die Traditionelle Chinesische Medizin, wird in China seit mehr als 2000 Jahren praktiziert und angewendet. TCM umfasst aber auch, aufgrund ihres Verbreitungsgebietes im ostasiatischen Raum (Vietnam, Korea und Japan) viele Ausrichtungen. In der chinesischen Medizin hat TCM auch heute noch einen hohen Stellenwert und wird unter anderem auch in Krankenhäusern oder Arzt- und Naturheilpraxen angewendet. Auf meinem Blog „naturalsmedizin“

Weiterlesen

Ganz alltägliche Dinge, die nötig sind, damit die Freude in unserem Leben wachsen kann

Pfarrer German Amann (Wolfurt) zählt uns aus den Schriften von Thomas von Aquin ganz alltägliche Dinge auf, die nötig sind, damit die Freude in unserem Leben wachsen kann. Seine Tipps lauten: Genießen, schlafen,schwimmen, weinen, mit Freunden sprechen und beten. Genießen –  weil derjenige, der nicht genießt, auf die Dauer ungenießbar wird. Genießen heißt auch dankbar sein. Schlafen – weil das

Weiterlesen

Er kam, sprach…und ging

  „Ich muss um nichts kämpfen, denn was gut ist bleibt. Was bei mir sein will kommt freiwillig, und was gehen will geht sowieso.“   Er kam, sprach…und ging Von Trennungsschmerz, Scheidung und gebrochenem Herzen „Du, ich muss mit dir reden…“ Nach einigem verlegenem Herumdrücken rückt er dann schwallartig heraus: „Ich verlasse dich. Ich habe die große Liebe meines Lebens

Weiterlesen
1 18 19 20