7 Dinge für eine gesunde Seele

7 Dinge für eine gesunde Seele

Seele ist ein weitläufiger Begriff. Je nach religiösem, philosophischem, psychologischem oder mystischem Standpunkt ist der Blick auf die Seele unterschiedlich. In der modernen Gesellschaft hat die Seele kaum mehr Platz. Stress, Hektik und Reize versperren den Blick auf unsere Seele. Dennoch, wenn die Seele leidet, wirkt sich das auch auf den Körper aus. Worauf sie achten sollten, erfahren sie im aktuellen Beitrag von naturalsmedizin.com.

Egal, ob wir einen Streit haben, oder mit beruflichen Problemen zu kämpfen haben, wir alle befinden uns ein Leben lang, in mehr oder weniger schwierigen Phasen. Um diese Krisen zu meistern, brauchen wir Kraft und Stabilität.

1. Gesunder Geist, gesunder Körper, gesunde Seele

Ja, Schokolade kann kurzfristig Glückshormone freisetzen und auch ein feiner Abend vor dem Fernseher sorgt für Ruhe und Frieden. Dennoch ist es für unsere Seele entscheidend, dass wir auf uns achten. Eine zentrale Rolle dabei spielt, wie wir mit Gesundheit und unserer körperlichen Fitness umgehen. Daher ist es besonders wichtig, dass wir auf unser Wohlbefinden achten und uns zum einen gesund ernähren und zum anderen auf genügend Ruhezeiten achten.

Genussmittel wie Alkohol, Nikotin oder fette Speisen sollten daher gemieden werden.

Achtsamkeit mit sich selbst steht im Mittelpunkt eines gesunden Menschen.

Ernährung – die Grundlage für die Gesundheit

2. Pflegen sie soziale Kontakte

Soziale Kontakte sind wichtig für unsere Seele
StockSnap / Pixabay – Soziale Kontakte sind wichtig für unsere Seele

Der Mensch braucht soziale Kontakte und ist nicht für Einsamkeit gemacht. Studien belegen, dass Menschen, die einsam sind, deutlich mehr zu Depression neigen, als Menschen, die soziale Kontakte pflegen.

Die heutige Zeit ist geprägt von beruflichem Stress, sozialen Medien und einer Verarmung an sozialen Kontakten. Wenn sie ihrer Seele etwas Gutes tun wollen, dann begeben sie sich unter Menschen und versuchen sie soziale Kontakte zu knüpfen.

Wenn sie schon länger einsam sind, dann versuchen sie über ein Hobby soziale Kontakte aufzubauen.

3. Gönnen sie ihrer Seele Aus- und Ruhezeiten

Pause- und Ruhezeiten sind wichtig für unsere Seele
congerdesign / Pixabay – Pause- und Ruhezeiten sind wichtig für unsere Seele

Gerade Stress ist Gift für unsere Seele. Leider ist Stress in der heutigen Zeit keine Ausnahmesituation, sondern eher schon die Regel. Wir haben uns leider daran gewöhnt. Nicht so unsere Seele. Für unsere Seele ist Stress Gift. Egal, ob beruflich oder privat.

Wenn wir unter Stress stehen, dann schüttet unser Körper dauerhaft Stresshormone aus, die den Körper unter Anspannung setzen. Die Folgen sind Verspannungen, Schlafstörungen, Gereiztheit und Unzufriedenheiten.

Üben sie sich daher in Entspannungsübungen. Dazu zählen Meditation, Yoga, Tai-Chi, Qi-Gong und andere Techniken.

Wichtig ist aber auch, dass sie sich regelmäßige Ruhepausen gönnen. Am besten in Mutter Natur!

Pflanzen gegen Stress

4. Machen sie den Beruf zu ihrer Leidenschaft

Wenn wir uns einmal die Mühe machen, rückwärts zu schauen, dann werden wir feststellen, dass wir die Großteil unseres Lebens an unserem Arbeitsplatz verbringen. Und gerade hier sind wir in der heutigen Zeit permanentem Druck und Stress ausgesetzt. Wir müssen mit Zielvorgaben und Kollegen, sowie Vorgesetzten klar kommen und uns arrangieren. Nicht selten stehen wir zudem unter dauerhaftem Zeitdruck.

Und mal ehrlich, wie oft wurden sie in den letzten Jahren für ihre Leistungen gelobt oder haben dafür eine Gehaltserhöhung erhalten. Wohl eher selten? Wenn überhaupt. All dies ist nicht förderlich für unser Selbstbewusstein!

Daher sollten sie sich einen Beruf suchen, der sie erfüllt. Der ihnen Spaß und Freude macht. Bei dem sie am Abend nach der Arbeit mit einem Ergebnis nach Hause gehen, das sie glücklich und zufrieden macht. Das ist keine leichte Übung – zugegeben – aber auch jeder Mensch hat Stärken und Schwächen! Auch sie! Suchen sie einen Job, der ihren Stärken und Leidenschaften entspricht!

Wenn sie sich selbst diese Aufgabe nicht zutrauen, dann ziehen sie einen Coach zu Rate!

5. Die Familie als Grundfeste für die Seele

Der Mensch ist ein Rudeltier und als solches ein soziales Wesen. Wir brauchen unsere sozialen, unsere vertrauten Kontakte. Wir möchten schöne Erlebnisse teilen, aber auch in schwierigen Zeiten benötigen wir Zuspruch und Unterstützung.

Die Familie ist für uns wie der sichere Hafen für die Matrosen. Daher ist es besonders wichtig, dass wir unsere Familie pflegen und hegen. Egal, ob es sich um unsere Ursprungsfamilie oder unsere eigene Familie handelt!

Versuchen sie daher den Kontakt mit ihrer Familie zu pflegen! Seien sie hier aktiv und halten sie den Fels in der Brandung am Leben. Ihre Seele wird es ihnen danken!

6. Versuchen sie im alltäglichen das wunderbare zu sehen

Versuchen sie im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen
klimkin / Pixabay – Versuchen sie im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen

Zugegeben, das ist nicht einfach! Der berufliche Alltag, aber auch der private Alltag macht es nicht selten schwer die täglichen Wunder zu erkennen und wahrzunehmen und dennoch sind sie da!

In der Routine des Alltags gehen die vielen Kleinigkeiten, die das Schöne im Leben darstellen, oft verloren. Am Morgen stehen wir auf, mehr oder weniger gestresst, duschen, machen uns fit für den Beruf und frühstücken. Anschließend fahren wir zum Arbeitsplatz und gehen unserer Arbeit nicht selten bis spät Abends nach. Wo gibt es hier Wunderbares?

Machen sie sich bewusst, dass ein feines Bettlacken, eine Tasse guter Kaffee und eine bezahlte Arbeit nicht selbstverständlich sind! Viele Menschen würden viel darum geben, sie könnten all dies ihr Eigen nennen. Mit Sicherheit haben sie aber auch den einen oder anderen netten Arbeitskollegen oder netten Kunden! Auch dies ist nicht selbstverständlich. Noch schöner, wenn sie einem Job nachgehen, bei dem sie zum Beispiel anderen Menschen auch Gutes tun können. Auch dies ist etwas Wunderbares und nicht selbstverständliches!

Und falls sie dennoch nichts Wunderbares erkennen können, durchbrechen sie ihre Routine und gehen sie zum Beispiel nach der Arbeit in der Natur spazieren. Spätestens hier werden sie im Laufe der Zeit kleine, aber auch große Wunder erkennen!

Im Alltäglichen das Wunderbare sehen

7. Setzen sie sich Ziele

Viele Menschen sind unzufrieden. Unzufrieden, da sie all ihre Ziele scheinbar bereits erreicht haben. Aber haben sie diese wirklich erreicht? Gut sie haben einen gut bezahlten Job. Sie haben Familie und gesunde Kinder. Sie können sich einen schönen Urlaub leisten und haben auch ansonsten keine finanziellen Sorgen! Aber mal im Ernst, soll es das gewesen sein?

Sind sie glücklich? Sind sie zufrieden? Setzen sie sich Ziele, die zu ihrem Glück und ihrer Zufriedenheit beitragen. Werden sie frech und träumen sie sich glücklich. Aber versuchen sie auch an ihren Träumen dran zu bleiben!

Sie werden schon nach kurzer Zeit feststellen, dass sie zufriedener und glücklicher sein werden. Warum? Weil sie den Zielen ihrer Seele folgen! Sie kommen unserer ureigensten Aufgabe nach, nämlich, dass wir unser Leben glücklich, zufrieden und erfüllt verbringen. Natürlich ist das nicht immer einfach, aber versuchen sie den Vorteil eines jeden Tales zu erkennen, es kann nur noch bergauf gehen!

Was sie sonst noch für ihre Seele tun können

  • lassen sie Menschen los, die sie nach Unten ziehen
  • genießen sie die Sonne und „igeln“ sie sich nicht ein
  • wahren sie ihre Grenzen und schützen sie diese
  • versuchen sie in Problemen – die jeder von uns täglich erfährt – Chancen zu erkennen
  • akzeptieren sie, dass das Leben Veränderung ist
  • erkennen sie ihren Selbstwert
  • schauen sie auf sich (ihren Körper, ihre Seele und ihren Geist)

Interessante Beiträge zum Thema

Kranke Seele – Symptome, Folgen und Auswege

Gesund leben – Tipps mit Wirkung

Weiterführende Informationen

Naturheilzentrum Doris Jäger

office@nhp-jaeger.at

Wolfurt, Österreich

Doris Jäger

Blogheim.at Logo

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 

Werbeanzeigen
Share:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.