Honigmassage – Apitherapie

Apitherapie

Als Apitherapie (lat. apis: die Biene) wird die medizinische Verwendung der Bienenprodukte, hauptsächlich Propolis, Bienengift, Honig und die Bienenluft bezeichnet.

Die apitherapeutische Anwendung von Honig geht über die Einnahme bei Halsbeschwerden hinaus. Honig wird beispielsweise äußerlich lokal angewendet (auf die betroffenen Stellen aufgetragen).

Honig enthält keimhemmende Stoffe und hat antibiotische Wirkung. Sterilisierter Honig kann direkt auf offene Wunden und Verbrennungen aufgetragen werden. (aus: wikipedia)

Entgiftung für den Körper!

Mit den bekannten und üblichen Massageformen hat die Honigmassage keine Ähnlichkeit.

Diese Massage wirkt wie eine Reiztherapie bis tief in das Gewebe, so dass sich Verspannungen lösen, die Durchblutung angeregt und Schlackenstoffe abtransportiert werden können. Der naturreine Honig wird durch eine spezielle Massagetechnik auf der Haut wie Gummi und fördert damit die Ausscheidung und Entgiftung des Körpers. Sie können spüren, wie sich Ihr Körper neu belebt und regeneriert.

Wirkung der Honigmassage

Honig in die Haut einzumassieren ist ein seit langem in der russischen Volksmedizin bewährtes Heilverfahren. Energieflussstörungen im Körper werden ausgeglichen und Schmerzzustände gelindert. Störungen innerer Organe hängen oft mit Verspannungen im Rückenbereich zusammen. Die Honigmassage wirkt über die Reflexzonen am Rücken heilend auf die einzelnen Organe.

Der Rücken gilt als DER Tummelplatz für seelische Probleme und Konflikte. Wo es gelingt durch ganzheitliche Körperarbeit die blockierten Gefühle zu lösen, fließt auch die Lebensenergie wieder ungehindert.

Die Honigmassage aktiviert die Ausscheidungsfunktionen des Körpers über den Darm, über die Nieren und über die Haut. Im Bindegewebe eingelagerte Schlackenstoffe werden freigearbeitet und können wirksam abtransportiert werden. Durch diesen Prozess wird das Immunsystem entlastet und das Allgemeinbefinden des Behandelten verbessert sich deutlich.

Durch die besondere Klopfmassagetechnik am Rücken und an den Gelenken werden wertvolle Inhaltsstoffe wie z.B. Calcium, Eisen, Magnesium, Kalium und sämtliche B-Vitamine tief in die Haut eingearbeitet.

Nerven- Blut- und Lymphwege werden in ihrer Vitalität angeregt.

In Kombination mit Ursalz ist nach der Behandlung ein deutlich verbessertes Hautbild spürbar.

Weiterführende Information:

Naturheilzentrum Doris Jäger

 

twittergoogle+facebook

Advertisements

6 Gedanken zu “Honigmassage – Apitherapie

  1. Hallo Doris, danke für den Besuch bei mir. So bin ich, ganz neugieriges Weib, bei dir gelandet.
    Die Honigmassage interessiert mich sehr. Nimmst du ganz normalen Bienenhonig und mischst ihn mit grobem Meersalz, oder hast du eine fertige Massagemuschung?
    Liebe Grüsse sk

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s