6 Tipps für ein gesundes Immunsystem

Die Herbstzeit ist jene Zeit, in der wir ein intaktes Immunsystem benötigen, wenn wir von Grippe, Erkältung und anderen unliebsamen Erkrankungen verschont bleiben möchten. In diesem Beitrag erfahren sie, worauf sie achten müssen, damit ihr Immunsystem ganze Arbeit leistet.

immunsystem

  1. Stärken sie ihre Schleimhäute

    Die Schleimhäute übernehmen in der täglichen Abwehrarbeit eine zentrale Rolle und dennoch werden sie nicht selten unterschätzt. Stärken sie daher ihre Schleimhäute und achten sie darauf, dass sie intakt und gesund sind. Wie sie die Schleimhäute auf natürlichem Weg stärken, erfahren sie in diesem Beitrag: Schleimhäute natürlich stärken – das Immunsystem sagt DANKE.

    immunsystem

  2. Entgiften sie ihren Körper

    Früher haben die Menschen ihren Körper regelmäßig entgiftet. Dabei wurde nicht selten altes Kräuterwissen eingesetzt. Leider sind sich heute viele Menschen nicht mehr bewusst, wie wichtig eine regelmäßige Entgiftung des Körpers ist. In folgenden Beiträgen erfahren sie alles über natürliche Entgiftungskuren:

  3. Nehmen sie regelmäßig Bitterstoffe und Bitterkräuter zu sich

    Bitterkräuter waren früher ein fixer Bestandteil der täglichen Mahlzeiten. Nicht ohne Grund, denn sie spielen für einen gesunden Organismus eine bedeutsame Rolle. Wie sie Bitterkräuter in ihren Speiseplan einbauen und welche positiven Eigenschaften Bitterkräuter haben, erfahren sie in folgendem Beitrag:

  4. Reduzieren sie Zucker, Salz und Fette

    Der Wohlstand hat auch unsere Ernährungsgewohnheiten auf den Kopf gestellt. Leider nicht immer zum Guten. Stress und der latente Zeitmangel haben die Lebensmittelindustrie angehalten Fertigprodukte zu kreeieren, die nicht selten reich an Zucker, Salz und Fett sind. Aber auch in vielen anderen Produkten, die bei uns auf dem Teller landen, sind diese im Übermaß enthalten. Lesen sie hier, warum ihr Immunsystem darunter leidet:

  5. Nehmen sie regelmäßig Ingwer zu sich

    In der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) hat die kleine Wunderwurzel seit vielen Jahren ihren fixen Platz und das nicht ohne Grund. Ingwer hat viele positive Eigenschaften, die sich positiv auf ihr Immunsystem auswirken. Wie sie Ingwer anwenden und wie er wirkt erfahren sie in diesem Beitrag:

  6. Der Darm ist von besonderer Bedeutung für ein intaktes Immunsystem

    Mit Sicherheit kennen sie die Headline „Der Tod sitzt im Darm“. Zugegeben er klingt übertrieben und nach Panikmache. Wer aber auf sein Immunsystem achtet, der weiß, dass der Darm dabei eine zentrale Rolle spielt. Daher sollten sie auf eine intakte Darmflora achten und bei Bedarf auch eine natürliche Darmsanierung ins Auge fassen.

Wie bei vielem anderen, ist es auch beim Immunsystem von besonderer Bedeutung, dass sie rechtzeitig vorsorgen. Daher sollten sie regelmäßig die hier angeführten Punkte beachten und umsetzen. Nur so ist gewährleistet, dass im Bedarfsfall ihr Immunsystem einen Angriff auf ihre Gesundheit erfolgreich abwehrt.

Weiterführende Beiträge zum Thema

Weiterführende Informationen

Naturheilzentrum Doris Jäger

office@nhp-jaeger.at

Wolfurt, Österreich

Doris Jäger

 

Kommentar verfassen